hr

Rohrbündelwärmetauscher – hocheffiziente Wärmeübertragung

Rohrbündelwärmetauscher zur Abgasnutzung werden u.a. eingesetzt in Motoren, Blockheizkraftwerken (BHKW), Turbinen, Heizungsanlagen oder industriellen Maschinen aller Art.
Durch die Energieübertragung auf das im Wärmetauschermantel geführte Medium, wie z.B. Wasser, Öl oder Luft kann die Wärmemenge aus dem Abgas direkt in den Prozess zurückgeführt werden.
Grundsätzlich sollte ein solcher Abgaswärmetauscher immer aus Edelstahl gefertigt sein, da im Anfahrbetrieb aggressive Kondensate entstehen.

Rohrbündelwärmetauscher zur Abdampfnutzung verwenden dasselbe Prinzip und nutzen dieses zur Wärmerückgewinnung aus Abluft, Abdampf oder Brüdendampf.
Die dadurch gewonnene Wärmemenge wird oft zur Vorwärmung von Verbrennungsluft in Industrieöfen, zur Brauch- und Prozesswassererwärmung oder zur Einspeisung in Heizungspuffer genutzt.

Rohrbündelwärmetauscher zur Gaskühlung werden vorwiegend zur Trocknung von Biogas oder Deponiegas eingesetzt. Das Gas wird damit vorbereitet für die Entschwefelung oder auch zur Verbrennung im BHKW.

Wir als Hersteller und Lieferant der Rohrbündelwärmetauscher berücksichtigen entsprechend den Anforderungen unserer Kunden den Platzbedarf für die Integration der Rohrbündelwärmetauscher, das Material (Edelstahl 1.4301/1.4571/1.4404/1.4828/etc.) und die Vorgaben vom BHKW (max. Druckverlust abgasseitig, Leitungsquerschnitte, Bauform). Die komplette Berechnung, Auslegung und Fertigung der Rohrbündelwärmetauscher erfolgt durch das Team von LUWINOX.

Rohrbündelwärmetauscher unterliegen speziellen Betriebsparametern, wobei z.B. Abgastemperaturen von über 1000°C entstehen können. Entsprechend ist eine spezielle Materialauswahl zu treffen (Edelstahl hitzebeständig, Edelstahl säurebeständig, …).

Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium hinsichtlich Auslegung von Rohrbündelwärmetauschern ist der vom BHKW- Hersteller vorgegebene, maximal zulässige Druckverlust. Diese Vorgaben werden von uns berücksichtigt. Ein Druckverlust entsteht grundsätzlich in allen, dem BHKW nachgeschalteten Bauteilen im Abgastrakt. Im Abgaswärmetauscher werden eventuelle funktionelle Nachteile durch konstruktive Maßnahmen von uns ausgeglichen und optimiert.

 

Einsatzgebiete

  • Blockheizkraftwerke (BHKW)
  • Biogaskühlung
  • Deponiegaskühlung
  • ORC-Anlagen
  • SRC-Anlagen
  • Mini-BHKW´s für den Privathaushalt
  • Ladeluftkühler
  • Industrieöfen
  • Heißwassererzeuger
  • Feuerungsanlagen
  • Thermalölerhitzer
  • Dampferzeuger
  • Gasturbinen
  • Trockner
  • Kompressoren
  • u.v.m.
Wärmetauscher

Ausführungen:

  • geeignet für flüssige Brennstoffe und brennbare Gase wie z.B. Biogas, Erdgas, Pflanzenöl, Diesel
  • Temperaturen von 0°C-1200°C
  • Leistungsbereich 1 kW bis 3 MW
  • Dimensionierung: DN 40 - DN 500
  • in den Baulängen von 1-6000mm
  • Serientauscher DN 100 (Mantel AD=114,3mm) in den Längen 500, 750 und 1000mm | Material: Edelstahl entsprechend Kundenanforderung in den Güten 1.4301, 1.4571, 1.4841, 1.4828
  • verfahrensabhängige Fertigung für Abgastemperatur bis 1250°C
  • Berechnung, Fertigung und Dokumentation erfolgen nach europäischer Druckgeräterichtlinie (DGRL 97/23/EG)
  • Sonderanfertigungen aller Art, schnell und preiswert

Auslegung und Konstruktion:

Sie möchten einen Rohrbündelwärmetauscher der genau auf Ihren Wärmeerzeuger mit einer entsprechenden Leistung ausgelegt ist? Unsere Rohrbündelwärmetauscher werden mittels modernster Berechnungsprogramme sowie 3D-Konstruktionssoftware ausgelegt und durch ausgebildetes, zertifiziertes Schweißfachpersonal gefertigt.

Im Bereich Downloads finden Sie unser Auslegungsdatenblatt. Gerne berechnen wir für Sie den passenden Wärmetauscher und erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot.

LUWINOX | APPARATEBAU | ANLAGENBAU | WÄRMETAUSCHER · WILLERSDORF 31 · 07922 TANNA · TELEFON: 03 66 46 / 28 46 24